Regatta Saison 2010

Nach dem langen Winter mit viel Schnee und Eis und meiner inzwischen auskurierten Verletzung freute ich mich natürlich auf die neue Saison.

 

Saisonstart war für mich dieses Jahr wieder in Dranske auf Rügen. Nachdem im letzten Jahr der DWC im Juli wegen Windmangels das erste mal in Dranske fast ohne Ergebnisse geblieben wär und förmlich erst in letzter Minute ausgetragen werden konnte, hat man sich dieses Jahr wieder dazu entschieden auf Rügen im Mai zu starten, wofür man fast eine Windgarantie geben kann.

 

Wenige Tage später folgten dann gleich die DWC Regatten auf Fehmarn und Norderney.

Leider waren die ersten drei Regatten an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden für mich in zahlreiche Klausuren gebettet, so daß ich gezwungen war, jeweils für zwei bis drei Tage den beschwerlichen und langen Weg zurück in den Süden anzutreten.

 

Nach einer Pause folgte Anfang Juli der DWC in Boltenhagen und das Meisterschaftsfinale auf Sylt.

 

Nach den Deutschen Meisterschaften auf Sylt belegte ich in der Gesamtwertung der Meisterschaftsserie der Saison 2009/2010 den 13. Rang (Jahresgesamtrangliste).

 

Einzelergebnisse:

Racing: Rang 15   (Rangliste Racing)

Wave-Freestyle: Rang 12   (Rangliste Wave-Freestyle)

 

Im Slalom belegte ich Rang 39, da nur eine Regatta bei mir in die Wertung einging (Rangliste Slalom).

 

 

Gleich eine Woche später startete die neue DWC Saison in Kiel am Schönberger Strand.

 

Anschließend ging es noch in den Süden, denn am Silvaplanasee nahm ich an den Schweizer Meisterschaften und dem Engadin Surf Marathon teil.

 


 


08.05.-10.05.2010 DWC Dranske

Nachdem letztes Jahr der DWC in Dranske für mich ausgefallen ist, da er zeitgleich mit der Formula Jugend WM in Spanien stattfand, trat ich dieses Jahr wieder die Reise in den Norden an.

 

weitere Infos  hier

 


13.05.-16.05.2010 DWC Fehmarn / Surf- und Kite Festival Wulfener Hals

Eigentlich hätte man von Dranske gleich nach Fehmarn fahren können, schließlich lagen nur zwei Tage zwischen den beiden Regatten. Da aber bei mir eine Klausur anstand, war ich noch zu einem "Umweg" von 1500 km gezwungen.

 

weitere Infos  hier


21.05.-24.05.2010 DWC Norderney / White Sands Festival

Auch vor der Fahrt nach Norderney, der auch dieses Jahr wieder im Rahmen des White Sands Festvals" statt fand, musste ich noch einmal den langen Weg in den Süden antreten, weil wieder eine Klausur anstand.

 

weitere Infos  hier


02.07.-04.07.2010 DWC Boltenhagen / Weiße Wiek

 

Nach dem Wochenende stand das Fazit: "Außer Spesen nichts gewesen!".

Ein Lösen der Verbindung zwischen Board und Rigg im einzigen Rennen des Wochenendes brachte mir einen Sturz und den damit verbundenen Verlust einer guten Platzierung.

 

weitere Infos  hier


21.07.-25.07.2010 DWC Sylt / Flens Cup

 Die Videos zum Flens Cup Sylt gibt es hier zu sehen.


30.07.-03.08.2010 DWC Kiel , Schönberger Strand

 

Mit Platz 14 im Racing und Platz 26 im Slalom belegte ich den 21. Rang der Gesamtwertung im DWC Kiel, der schon zur neuen Saison zählte.

 

 weitere Infos  hier


10.-15.08.2010 Engadinwind - Silvaplana See

10.08.-14.08.2010 Schweizer Meisterschaft, Silvaplana

14./15.08.2010 Engadin Surf Marathon

Trotz einer angekündigten Schlechtwetterphase und einer damit verbundenen schlechten Windprognose (der Silvaplanersee ist ein Thermikrevier) machte ich mich auf den Weg in die Schweiz. Da vor .... 

 

weitere Infos  hier


08.-10.10.2010 Chiemsee Marathon

Für das letzte Regattawochenende des Jahres entschied ich mich kurzfristig für den Start beim Chiemsee Marathon. Die Windvorhersage war zwar nicht überragend, aber nicht hoffnungslos.

 

weitere Infos  hier