08.05.-10.05.2010 DWC Dranske / Rügen

Nachdem im letzten Jahr der DWC in Dranske für mich ausgefallen ist, da dieser zeitgleich mit der IFCA Formula - Jugendweltmeisterschaft statt fand, trat ich dieses Jahr wieder die Reise auf Deutschlands schönste Insel an.

Nachdem am Donnerstag bei optimalen Bedingungen bereits die Supreme Big Days in Mukran stattfanden, an den ich wegen schulischen Verpflichtungen leider nicht teilnehmen konnte, ließ uns der Wind an den ersten beiden Regattatagen im Stich. Da ich mein neues Patrik Formula bis jetzt nur ein Mal auf einem kleinen Binnensee testen konnte, ging ich mit Christian Schlapp trotz schwachen 3-4 Knoten am Sonntag aufs Wasser. Wir waren allerdings die einzigen beiden Optimisten, denn zu offiziellen Wettfahrten reichete es an diesem Tag nicht.

Montagmorgen sah die Situation wesentlich besser aus. Auch wenn das erste Rennen wegen nachlassendem Wind noch abgebrochen werden musste, kam dann mein neues Board anschließend zum ersten Renneinsatz. Da ich erst noch die richtige Abstimmung finden mußte, reichte es im ersten Rennen nur zum 25. Platz. Im zweiten Rennen konnte ich dann schon sehen, was für ein Potential in dem Board steckt. Allerdings brachte ich mich durch einen taktischen Fehler um eine noch bessere Platzierung und ging als 14ter durchs Ziel.

Leider entschied man sich wegen der Kälte und der fortgeschrittenen Zeit dazu, keine Rennen mehr auszutragen und mir fehlte die Möglichkeit durch eine gute Platzierung im dritten Rennen das Ergebnis des ersten Laufes zu streichen.

So erreichte ich im ersten DWC nach meiner Verletzungspause in der Gesamtwertung einen 19. Platz.


Ergebnisse Racing DWC Dranske

Gesamtergebnis DWC Dranske